Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tag der Offenen Tür an der LMU und Offene Woche für Schüler

München, 16.01.2009

Am Samstag, 31. Januar 2009, können Schülerinnen und Schüler die LMU kennenlernen. Am Tag der Offenen Tür bietet die LMU von 9.00 bis 16.00 Uhr ein vielfältiges Programm für alle, die an einem Studium interessiert sind. Rund 80 Fächer präsentieren sich mit Studieninformationen, Probevorlesungen, Vorführungen und in persönlichen Gesprächen an den Ständen. In der sich an den Tag der Offenen Tür anschließenden Offenen Woche, 2. bis 6. Februar 2009, öffnen einige Fächer zusätzliche Veranstaltung für Studieninteressierte.

Am Tag der Offenen Tür informiert die Zentrale Studienberatung ab 9.00 Uhr über Zulassung und Formalitäten rund ums Studium, ab 10.00 Uhr beginnt die Präsentation der einzelnen Fächer. Die meisten Veranstaltungen finden im Hauptgebäude der LMU am Geschwister-Scholl-Platz statt. Darüber hinaus informieren zahlreiche Fachbereiche mit eigenen Programmen in ihren Institutsgebäuden wie etwa die Geschichtswissenschaften im Historicum (Schelling-/Amalienstraße), die Sprach- und Literaturwissenschaften in der Schellingstraße 3 und im Hauptgebäude, die Tiermedizin in der Königinstraße 12, die Humanmedizin in der Pettenkoferstraße 11 sowie die Ägyptologie und Klassische Archäologie in der Meiserstraße 10.

Neu in diesem Jahr ist die sich an den Tag der Offenen Tür anschließende Offene Woche. Vom 2. bis 6. Februar 2009 öffnen einige Fächer ausgewählte Lehrveranstaltungen für Studieninteressierte. Das Programm für die Offene Woche ist im Internet abrufbar. Für einige Veranstaltungen der Offenen Woche ist eine Anmeldung erforderlich.

Das Angebot am Tag der Offenen Tür soll künftige Studierende bei der Auswahl ihres Studienfaches unterstützen und ihnen eine erste Orientierungshilfe für die Zeit nach der Schule bieten. Auch Lehrkräfte, besonders die Beratungslehrkräfte, die an ihren Schulen für die Studien- und Berufswahl zuständig sind, können ihr Wissen über die zahlreichen neuen Bachelor- und Masterstudiengänge an diesem Tag umfassend aktualisieren. In persönlichen Gesprächen mit Wissenschaftlern und Studierenden erhalten die Besucher Informationen aus erster Hand.

Eine Anmeldung für den Tag der Offenen Tür ist nicht erforderlich, die Anwesenheit wird bescheinigt.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse