Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Impfung gegen die Neue Grippe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

München, 05.11.2009

Der Betriebsärztliche Dienst der LMU bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität eine Schutzimpfung gegen die Neue Grippe, die sogenannte „Schweinegrippe“ an. Vorrangig kommt die Impfung für Beschäftigte infrage, die bei ihrer Arbeit Kontakt mit sehr vielen Menschen oder beruflichen Umgang mit dem Influenza-Erreger haben. Wegen der Rangfolge bei der Zuteilung des Impfstoffes wird dieser voraussichtlich in der 47. Kalenderwoche zur Verfügung stehen. Es wird ausschließlich der Impfstoff mit Wirkverstärkern (Adjuvanzien) verwendet. Die Impfung erfolgt in den Räumen des Betriebsärztlichen Dienstes in der Goethestraße 31. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um vorherige Anmeldung unter Tel. 2180-73906 gebeten.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse