Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fünf Millionen Euro für den Aufbau des LMU Center of International Health

München, 09.06.2009

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) hat heute das Ergebnis des Wettbewerbs „Hochschulexzellenz in der Entwicklungszusammenarbeit“ bekannt gegeben. Dieser wurde zusammen mit dem Bundesentwicklungsministerium ausgeschrieben, um die Bildungszusammenarbeit mit Entwicklungsländern zu stärken. Danach stehen der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und ihren Partneruniversitäten für den Aufbau des Center of International HealthLMU in den nächsten fünf Jahren fünf Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. Das LMU-Center soll die Gesundheitsfürsorge in Entwicklungsländern fördern, indem Bildung und Forschung im Gesundheitssektor gestärkt werden. Im Fokus stehen dabei die Milleniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, insbesondere die Bekämpfung lebensbedrohlicher Krankheiten, die Senkung der Kindersterblichkeit und die Verbesserung der Gesundheit der Mütter.

Pressemitteilung

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse