Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ein Ort der Ideen:

Das Exzellenzcluster CIPSM stellt sich vor

München, 30.04.2009

Das Exzellenzcluster „Center for integrated Protein Science Munich (CIPSM)“ gehört im Jahr 2009 zu den 365 ausgewählten Orten der bundesweiten Initiative „Deutschland - Land der Ideen“. Die Orte im Land der Ideen sind keine Städte und Gemeinden im geographischen oder politischen Sinne. Sie finden sich überall dort, wo Ideen entstehen, entwickelt und gefördert werden oder wo die Erinnerung an große Erfindungen und Ideen bewahrt wird. Die Ergebnisse der Forschung präsentiert das Exzellenzcluster CIPSM unter dem Motto „Proteinforschung für wirksamere Medikamente“ am Montag, den 4. Mai 2009, im Ehrensaal des Deutschen Museums, Museumsinsel 1, 80538 München.

Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr. Um 11.30 Uhr übergibt Jürgen Fitschen, Vorstandsmitglied der Deutschen Bank AG, offiziell die Urkunde zur Auszeichnung „Ort der Ideen“. Ab 12.40 Uhr gewähren dann CIPSM-Forscher in Vorträgen Interessierten einen Nachmittag lang Einblick in die moderne Proteinforschung. Unter anderem spricht Professor Dirk Trauner über „Chemische Ansätze zur Bekämpfung von Blindheit“, Professor Christian Haass hält einen Vortrag zu „Alzheimer: warum wir im Alter dement werden“, Professor Patrick Cramer veranschaulicht in seinem Vortrag „Moleküle des Lebens in 3D“ die Mikrowelt des Lebens und Professor Kirsten Jung zeigt in ihrem Vortrag „Zell-Zell-Kommunikation: Die Sprache der Bakterien“ wie Bakterien kommunizieren.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse