Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Professor Carell Mitglied der Leopoldina

München, 20.11.2008

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina hat im April 21 Persönlichkeiten zu neuen Mitgliedern gewählt, darunter Thomas Carell, Professor für Organische Chemie und Sprecher des Exzellenzclusters CIPSM. Die 1652 gegründete Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina mit Sitz in Halle an der Saale ist eine überregionale Gelehrtengesellschaft mit gemeinnützigen Aufgaben und Zielen. Im Juli 2008 übernahm sie offiziell die Aufgaben der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Deutschland. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler. Der Leopoldina gehören zurzeit etwa 1.300 Mitglieder in aller Welt an. Dreiviertel der Mitglieder kommen aus den Stammländern Deutschland, Schweiz und Österreich. Zu Mitgliedern werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus naturwissenschaftlichen und medizinischen Disziplinen sowie aus den Kultur-, Technik-, empirischen Geistes-, Verhaltens- und Sozialwissenschaften gewählt, die sich durch bedeutende Leistungen ausgezeichnet haben. Unter den derzeit lebenden Nobelpreisträgern sind 32 Mitglieder der Leopoldina.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse