Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Uni-Sommerfest an der LMU

München, 27.06.2008

Im Hauptgebäude am Geschwister-Scholl-Platz 1 organisiert die Studierendenvertretung der LMU ein Fest mit nicht weniger als fünf Livebands, vier Dancefloors und zwei Biergärten. An Kleinkunst sind unter anderem Improvisationstheater, Kabarett und ein Poetry Slam geboten. Und im U-Kino läuft die „Lange Nacht des Stummfilms“. Erwartet werden rund 5.000 Besucher.

Das Uni-Sommerfest wird seit 1995 von der Studierendenvertretung der LMU veranstaltet. Von anderen Festivals hebt es sich durch sein nichtkommerzielles Konzept mit studentischen Preisen, ehrenamtlicher Organisation und Verzicht auf Sponsoren ab. Auch die zahlreichen Stände auf dem Sommerfest werden vorrangig von Fachschaften und universitären Gruppen bestritten.

Einer der Biergärten öffnet am 4. Juli bereits um 18.30 Uhr, das Fest beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es für 7 Euro an folgenden Stellen im Vorverkauf: Studierendenvertretung der LMU (Leopoldstraße 15), AstA der Technischen Universität München (Mensa in der Arcisstraße), Studierendenvertretung der Hochschule München (Lothstraße 21), Kioske in den U-Bahn-Stationen Universität und Giselastraße, Buchhandlungen und Schreibwarenläden rund um die LMU sowie in den LMU-Fachschaften. An der Abendkasse kosten die Karten 8 Euro.

Nähere Informationen zum Sommerfest gibt es auf der Internetseite www.uni-sommerfest.de.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse