Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Diskussionsveranstaltung zu „Schulpolitische Erfahrungen“

München, 05.12.2008

Am heutigen Freitag diskutieren der ehemalige bayerische Kultusminister Hans Mayer sowie der Autor des Buches „Bayerns Weg in die Bildungsgesellschaft“, Dr. Norbert Lehning, über „Schulpolitische Erfahrungen“. Inhalt der Diskussion sind die Schulexpansion und -reformen der 1960er und 1970er Jahre sowie die daraus resultierenden Erfahrungen, die für die heutige Schuldiskussion fruchtbar gemacht werden können. Norbert Lehning, selbst promovierter Historiker und Lehrer an einem Gymnasium in Burghausen, ist ein Experte des bayerischen Bildungssystems und hat sich intensiv mit dessen Analyse vor allem in der Zeit von 1949 bis 1972 als Teil der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung befasst. Seine Ergebnisse hat er in seinem 2006 erschienenen Buch zusammengefasst, das von der Süddeutschen Zeitung als „Pflichtlektüre für Schulpolitiker“ bezeichnet wurde. Die Diskussion findet um 14.00 Uhr im Institut für Bayerische Geschichte der LMU, Ludwigstraße 14, statt.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse