Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vier Ehrungen für LMU-Rechtswissenschafler

München, 21.11.2008

Professor Bernd Schünemann, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie der LMU, ist seit 2007 gleich vierfach geehrt worden: Erst im September 2008 wurde ihm für seine Beiträge zur „Juristischen Weltkultur“ die „Distinción Sócrates“ der Universität de los Andes in Bogotá/Kolumbien verliehen. Dies ist die höchste Auszeichnung der dortigen Facultad de Derecho. Im Februar dieses Jahres wurde er zudem als ordentliches Mitglied in die Philosophisch-Historische Klasse der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gewählt. Bereits im Juni vergangenen Jahres erhielt Professor Schünemann außerdem die Ehrendoktorwürde der Universität Zaragoza. Des Weiteren wurde er vom Generaldirektorat „Recht, Freiheit und Sicherheit“ der EU-Kommission in das „Justice-Forum“ berufen. Dieses wurde von der Kommission gegründet, um eine Plattform für den Dialog mit unabhängigen Meinungsführern über die Justizpolitik der EU zu schaffen.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse