Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Nobelpreisträger zu Gast bei Doktorandenkolleg

München, 14.10.2008

Professor Erwin Neher, Nobelpreisträger des Jahres 1991, hält auf Einladung des Internationalen Doktorandenkollegs „Protein Dynamics in Health and Disease“ im Elitenetzwerk Bayern einen Vortrag zu „Multiple Roles of Calcium Ions in the Regulation of Neurotransmitter Release”. Der Vortrag findet am Mittwoch, 15. Oktober 2008, im Hörsaal des Genzentrums der LMU, 16 Uhr, Feodor-Lynen-Str. 25, München-Großhadern, statt.

Professor Neher wurde 1991 zusammen mit Professor Bert Sakmann mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre richtungsweisenden Entdeckungen zur Funktion von einzelnen Ionenkanälen in Zellen ausgezeichnet.

Seit 1983 ist Erwin Neher Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen und dort Leiter der Abteilung Membranbiophysik.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse