Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Axel Milberg liest Thomas Manns Rede „Leiden und Größe Richard Wagners“

München, 05.12.2008

Zum Abschluss der Lesereihe „Thomas Mann vor Ort“ liest der Schauspieler Axel Milberg die Rede Manns im originalen Wortlaut vom 10. Februar 1933 am Originalschauplatz – dem Auditorium Maximum der LMU. Die Veranstaltung am 9. Dezember 2008 beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

1933 hielt Thomas Mann seine berühmte Rede „Leiden und Größe Richard Wagners“ an der LMU. Die Reaktion auf den Vortrag mündete in den „Protest der Richard-Wagner-Stadt München“ – eine Protestnote, unterschrieben von 40 Kulturträgern der Stadt München. Sie warfen Mann vor, er habe Richard Wagner verunglimpft. Infolge dieser Anfeindungen ging die Familie Mann ins Exil.

Die Lesung wird veranstaltet vom Thomas-Mann-Förderkreis e.V. München in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sprach und Literaturwissenschaften der LMU sowie der Goethe-Gesellschaft München mit Unterstützung des Kulturreferats. Die Vorlesung wird vom Kulturreferat der Stadt München unterstützt.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse