Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Wenn man von Gott spricht...“

Lesung und Podium mit Bestsellerautor Manfred Lütz

München, 31.10.2008

Der Autor Manfred Lütz ist am 3. November zu Gast an der LMU. Auf Einladung des Lehrstuhls für Pastoraltheologie der LMU hält der Diplom-Theologe um 19.30 Uhr im Hauptgebäude, Hörsaal F 107, einen Vortrag zu seinem Bestseller „Gott. Eine kleine Geschichte des Größten“. Für dieses Buch ist er in diesem Jahr mit dem internationalen Literaturpreis Corine ausgezeichnet worden. Im anschließenden Podiumsgespräch stellt er sich den Fragen von Prof. Andreas Wollbold, Lehrstuhl für Pastoraltheologie, und Prof. Bertram Stubenrauch, Lehrstuhl für Dogmatik und Ökumenische Theologie. Im Zentrum des Gesprächs wird die Frage stehen: Wie heute von Gott reden?

Der Psychiater und Theologe Manfred Lütz stammt aus Bonn und ist Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln-Porz. Der Autor mehrer Bestseller (u.a. „Lebenslust“ und „Der blockierte Riese“) ist Mitglied des Päpstlichen Rates für die Laien, Mitglied im Direktorium der Päpstlichen Akademie für das Leben und Berater der Vatikanischen Kleruskongregation.

Der Eintritt ist frei.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse