Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zusätzliches Förderprojekt aus dem Investitionsfonds bewilligt

München, 11.08.2008

Die LMU nutzt die Mittel aus der Exzellenzinitiative vor allem, um die Rahmenbedingungen für Spitzenforschung zu optimieren. Bereits zwei Mal konnten sich die Fachbereiche im Rahmen des Zukunftskonzepts LMUexcellent mit besonders innovativen Forschungsprojekten oder –ideen bewerben. Ergänzend zur zweiten Antragsrunde vom vergangenen Mai hat es eine Nachbegutachtung gegeben. Zusätzlich zu den bisher bewilligten Projekten wird nun aus dem Investitionsfonds auch ein interfakultärer Antrag zum Thema „Kulturelle und religiöse Diversität in Mittelalter und Renaissance“ unter der Leitung von Professor Claudia Märtl, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte mit dem Schwerpunkt Spätmittelalter, gefördert.

Zusammen mit dem neu bewilligten Projekt werden damit an der LMU bis 2011 insgesamt 19 Forschungs- und zehn Gastprofessuren, sieben kürzere Forschungsaufenthalte sowie 52 Projekte aus dem Investitions- und 22 aus dem Ideenfonds gefördert.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse