Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Richard Haase erhält LMU-Ehrendoktorwürde

München, 22.01.2008

Professor Richard Haase erhält die Ehrendoktorwürde der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Mit Richard Haase ehrt die Evangelisch-Theologische Fakultät einen international anerkannten Kenner der Altorientalischen Rechtsgeschichte, der zudem ein führender Spezialist auf dem Gebiet des hethitischen Rechts im deutschsprachigen Raum ist. Seine Studien zum altorientalischen und biblischen Recht haben der Alttestamentlichen Wissenschaft seit einem halben Jahrhundert stets als verlässliche Wegmarken gedient. Seine „Einführung in das Studium keilschriftlicher Rechtsquellen“ ist ein Standardwerk auch in der Alttestamentlichen Wissenschaft. Die Ehrung gilt nicht nur dem Rechtshistoriker und Honorarprofessor der Universität Tübingen, sondern auch einer Persönlichkeit, der es als Amtsgerichtsdirektor in vorbildlicher Weise gelungen ist, Wissenschaft und Praxis zu verbinden. Ihm verdankt die deutsche Gerichtspraxis wichtige Impulse auf dem Gebiet der Mediation.

Pressemitteilung

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse