Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Schwidder-Award für Professor Ermann

München, 30.10.2008

Professor Michael Ermann, Leiter der Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik der LMU, wurde beim XV. Internationalen Forum für Psychoanalyse im Oktober in Chile für seine Verdienste um die internationale Psychoanalyse mit dem Schwidder-Award ausgezeichnet. Damit ehrt die Internationale Föderation Psychoanalytischer Gesellschaften Persönlichkeiten, die sich um die internationale Psychoanalyse verdient gemacht haben. In Professor Ermanns Fall wurde die Arbeit gewürdigt, die er seit rund 25 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Föderation geleistet hat. Der Preis geht auf Werner Schwidder, den Gründer der Föderation, zurück. Er wurde zuvor erst einmal im Jahr 1985 vergeben.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse