Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Präsidenten renommierter chinesischer Universitäten an der LMU zu Gast

München, 05.10.2007

Am kommenden Montag besuchen Präsidenten und hochrangige Vertreter renommierter chinesischer Universitäten die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, um sich über die Umsetzung der Exzellenzinitiative zu informieren und Möglichkeiten einer vertieften wissenschaftlichen Zusammenarbeit auszuloten.

Vizepräsident Professor Hans van Ess wird den aktuellen Stand von LMUexcellent erläutern. Im Anschluss daran haben die chinesischen Gäste die Gelegenheit, mit Vizepräsident Professor Reinhard Putz über unterschiedliche Konzepte von „Exzellenz“ zu diskutieren und Kooperationsmöglichkeiten zwischen chinesischen Hochschulen und der LMU zu eruieren. Darüber hinaus wird Professor Jörg Kotthaus als Sprecher das Exzellenzcluster Nanosystems Initiative Munich (NIM) vorstellen. Ein weiterer Gegenstand des Interesses wird das Promotionsprogramm der LMU für herausragende chinesische Doktoranden sein, an dem derzeit – gefördert vom China Scholarship Council – 35 exzellente chinesische Promovenden teilnehmen.

Die chinesischen Universitätspräsidenten haben in den vergangenen Tagen am 2. Sino-German President’s Meeting teilgenommen, zu dem die Humboldt-Universität zu Berlin und das Sino-German Center Peking der Deutschen Forschungsgemeinschaft geladen hatten, um die deutsch-chinesischen Hochschulbeziehungen zu intensivieren.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse