Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Humboldt-Stipendiaten an der LMU

München, 29.10.2007

Erneut haben sich Humboldt-Stipendiaten für einen Forschungsaufenthalt an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München entschieden. Die Wissenschaftler Professor Franco De Angelis, Professor Meijun Xu, Professor Soichiro Shimada, Dr. Maria Viviana Caruso, Dr. Srinivas Dubbaka, Dr. Guiliano Cesar Clososki und Dr. Yi-Hung Chen forschen für jeweils rund ein Jahr finanziert von der Alexander von Humboldt-Stiftung als Stipendiaten an der LMU. Die Alexander von Humboldt-Stiftung ermöglicht hoch qualifizierten promovierten ausländischen Nachwuchswissenschaftlern, ein Forschungsvorhaben eigener Wahl in Deutschland durchzuführen und den jeweiligen deutschen Gastgeber selbst auszuwählen. Daher ist die Anzahl der Humboldt-Stipendiaten ein wichtiger Indikator für internationale Kontakte und Reputation.

Presseinformation

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse