Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gesundheitsförderung und Prävention

Public Health Forum diskutiert Trends und Konsequenzen

München, 27.11.2006

Gesundheitsförderung und Prävention werden im Rahmen der Gesundheitsreform derzeit intensiv diskutiert. Im Zentrum der Diskussionen stehen dabei vor allem die unterschiedlichen Interessen von Politik, den Leistungsträgern, der Wissenschaft und Wirtschaft, aber vor allem auch der Bürger. Das Münchner Public Health Forum an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München setzt sich im Wintersemester 2006/07 intensiv mit diesem Thema auseinander.

Die Auftaktveranstaltung „Gesundheitsförderung und Prävention – aktuelle Trends und deren Konsequenzen für Politik und Gesellschaft“ des öffentlichen Forums findet am 29. November 2006, um 17 Uhr im Senatssaal im LMU-Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, statt. Als Referentin spricht Professor Ilona Kickbusch, die bereits für renommierte internationale Organisationen wie die WHO tätig war und derzeit als „Senior Health Policy Advisor“ die Schweizer Regierung unterstützt.

Presseinformation

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Pesse