Ludwig-Maximilians-Universität München
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Luca Giuliani ist neuer Rektor des Wissenschaftskollegs

München, 19.07.2006

Luca Giuliani, Professor für Klassische Archäologie an der LMU, ist zum neuen Rektor des Berliner Wissenschaftskollegs gewählt worden. Er tritt am 1. April 2007 die Nachfolge des Staatsrechtlers Professor Dieter Grimm an. Giuliani wurde 1950 in Florenz geboren. Nach dem Studium der Klassischen Archäologie, Ethnologie und Italienischen Literaturwissenschaft mit anschließender Promotion in Basel war er unter anderem Privatassistent des renommierten Archäologen Karl Schefold sowie Forschungsstipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung. Er habilitierte sich in Heidelberg mit einer Arbeit zu „Bildnis und Botschaft. Hermeneutische Untersuchungen zur Bildniskunst der römischen Republik“. Giuliani war Professor für Archäologie an der Universität Freiburg und vertrat die Professur für Klassische Archäologie an der Universität Heidelberg. Seit 1998 ist er Professor für Klassische Archäologie an der LMU:

Im Berliner Wissenschaftskolleg erhalten international anerkannte Gelehrte sowie herausragende Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit, sich frei von Verpflichtungen und Zwängen für ein akademisches Jahr (Oktober bis Juli) auf selbst gewählte Arbeitsvorhaben zu konzentrieren.

Verantwortlich für den Inhalt: Kommunikation und Presse